Menü

ERSTE Stiftung Bibliothek

Eine Fachbibliothek, die Wissenschaftlern ebenso wie der allgemeinen Öffentlichkeit für private und berufliche Zwecke offensteht.

Willkommen

Die ERSTE Stiftung Bibliothek ist der Wissensfundus der ERSTE Stiftung. Sie fördert Wissen durch den Aufbau von Sammlungen und den freien Zugang zu Medien und Informationsressourcen, die die Mission der ERSTE Stiftung sowie die Vielfalt ihrer Projekte unterstützen und widerspiegeln. Wir möchten die erste Anlaufstelle für Menschen in den ERSTE Stiftung Communities und für die interessierte Öffentlichkeit im Allgemeinen sein, die Informationen zur Lösung sozialer Probleme, zu kulturellen Entwicklungen, aktuellen künstlerischen Interventionen und europäischen Diskursen suchen.

2007 hat die ERSTE Stiftung Bibliothek mit dem Aufbau der Sammlung begonnen, um den Forschungsbedarf der Belegschaft und Projektpartner der Stiftung sowie der interessierten Öffentlichkeit im Allgemeinen zu unterstützen. Der Medienbestand der ERSTE Stiftung Bibliothek umfasst derzeit etwa 11.000 Titel. Jährlich kommen durchschnittlich 1.000 neue Medien hinzu. Neben Ankäufen wächst die Sammlung der Bibliothek durch Schenkungen aus privater Hand, Schriftentausch sowie Spenden der Mitglieder der ERSTE Stiftung Community.


Aktuelle Information

Aufgrund der am 10. März 2020 verlautbarten Entscheidung der österreichischen Bundesregierung betreffend der Vorbeugung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) wird die ERSTE Stiftung zum Schutz Ihrer Gesundheit den Zugang zur ERSTE Stiftung Bibliothek und den Co-Working-Space bis einschließlich 3. April 2020 schließen.

Ausleihen und Rückgaben

Bitte beachten Sie, dass weder Ausleihe noch Rückgabe an beiden Standorten der ERSTE Stiftung Bibliothek möglich sind. Derzeit von der ERSTE Stiftung Bibliothek geliehene Medien werden automatisch verlängert und können um den von der Schließung betroffenen Zeitraum länger ausgeborgt werden. Der Zugang zu Ihrem Bibliothekskonto und zum Online-Katalog ist weiterhin möglich.

Maßnahmen

Die ERSTE Stiftung hat diese Entscheidung als Präventivmaßnahme und im Hinblick auf die Empfehlungen des österreichischen Sozialministeriums getroffen, die dazu rät nicht unmittelbar notwendige Kontakte zu reduzieren. Wir sehen diese Entscheidung als Beitrag eines gewissenhaften und unterstützenden Umgangs mit der aktuellen Ausbreitungsproblematik des Virus. Ebenfalls werden alle Veranstaltungen in unseren öffentlichen Räumlichkeiten abgesagt.


„Wenn wir die unzähligen Bücher in den Regalen einer Bibliothek betrachten, sollten wir diese nicht als Wissenspakete begreifen. Wir sollten in ihnen vielmehr eine Art Zündstoff sehen, der nur darauf wartet, in jedem Menschen, der mit ihnen in Berührung kommt, etwas Einzigartiges zu entfachen.“

R. David Lankes, The New Librarianship Field Guide, S. 28. Übersetzung: Barbara Maya