NGO Academy

Das umfangreichste Management-Fortbildungsprogramm für zivilgesellschaftliche Organisationen in Mittel- und Osteuropa

Haben Sie das gewusst?

Die Zivilgesellschaft und ihr Führungspersonal in Mittel- und Osteuropa stehen vor zahlreichen Herausforderungen: Diese reichen von dürftigen und unberechenbaren Finanzierungsmöglichkeiten über repressive Regierungen und Korruption bis hin zu einem Mangel an Wissen und Methoden, um eine zivilgesellschaftliche Organisation effizient zu betreiben. Kompetenzschwächen wirken sich negativ aus auf die Fähigkeit, Fundraising zu betreiben, auf die Organisations- und Mitarbeiterführung und auf technische Bereiche.

Was kann man da tun?

Capacity Building trägt dazu bei, wichtige neue Fähigkeiten innerhalb der Organisationen bereitzustellen, um künftigen Herausforderungen zu begegnen. Die NGO Academy unterstützt zivilgesellschaftliche Organisationen, ihre MitarbeiterInnen und indirekt ihre Begünstigten und Stakeholder durch qualitativ hochwertige Fortbildungsmaßnahmen. Wir ermöglichen Führungskräften in gemeinnützigen und sozialen Unternehmen Weiterbildung sowie den Transfer von Know-how. Wir unterstützen die TeilnehmerInnen beim Aufbau internationaler Netzwerke mit Peers und ExpertInnen. Die TeilnehmerInnen gewinnen wertvolle Einblicke in aktuelles Wissen und die Bedeutung wichtiger Trends. Wir unterstützen sie in der praktischen Anwendung der neuen Kompetenzen in ihrer täglichen Arbeit und fördern konkrete Ergebnisse in Form von neuen Projekten. Alle Angebote garantieren maximale Zugänglichkeit und berücksichtigen die geografische Nähe zum Standort der Organisation, die Sprachkenntnisse und die finanziellen Möglichkeiten der TeilnehmerInnen.

Dafür haben wir drei Programmstränge entwickelt: Das Social Innovation and Management Programme ist ein umfassendes Programm zur Organisationsentwicklung und Leadership für Führungskräfte und ManagerInnen von gemeinnützigen Organisationen und Sozialunternehmen. Masterclasses sind Intensivtrainings, die Einblicke und unterschiedliche Perspektiven auf ein bestimmtes Thema bieten. Sie sind auf die GestalterInnen und EntwicklerInnen der Organisationen zugeschnitten. Das Regional Programme konzentriert sich auf zweitägige Workshops in den Landessprachen und Englisch, die die Organisationsentwicklung in einen regionalen Kontext stellen. Das Themenspektrum ist breit und auf die Bedürfnisse der Organisationen und den Zeitrahmen zugeschnitten: von digitalem Fundraising über agiles Projektmanagement bis hin zu Finanzmanagement und Achtsamkeit.

“Ich würde diesen Kurs sehr empfehlen.”

Sagen 100 Prozent der TeilnehmerInnen der NGO Academy.

Warum machen wir das?

Bildungsangebote stärken den zivilgesellschaftlichen Sektor in Mittel- und Osteuropa. Mit maßgeschneiderten, qualitativ hochwertigen Programmen für Führungskräfte und Mitglieder von NGOs und Sozialunternehmen wollen wir die Organisationsstrukturen stärken und die Managementfähigkeiten verbessern. Die NGO Academy ist eine Investition in die Effektivität und Nachhaltigkeit von Organisationen der Zivilgesellschaft.

NGO Academy

MEHR PROJEKTE:

Digitale Innovation mit sozialer Wirkung