Internationales Symposium: On Power in Architecture #3

Von

26/09/19

Bis

26/03/19

Die dritte und letzte Ausgabe der Symposienreihe On Power in Architecture vereint renommierte Philosophen und Theoretiker, die sich mit der spezifischen Verflechtung von Macht und Architektur im zeitgenössischen Neoliberalismus aus psychoanalytischer und poststrukturalistischer Sicht auseinandersetzen.

26. September 2019, MAO – Museum of Architecture and Design, Ljubljana Es sprechen: Andrew Ballantyne, Elke Krasny, Nadir Lahiji, Robert Pfaller, Douglas Spencer

Die Referenten sprechen über Mikropolitik und Architektur, Phantasmagorie und kapitalistisches Vergnügen, ikonische Veränderungen in der Architektur in den 1980er und 1990er Jahren, die Verflechtung von postmoderner Ästhetik und Neoliberalismus und die Möglichkeiten einer alternativen Sichtweise der Macht in der Architektur als jene der Macht des Kapitals bzw. der Macht für das Kapital.

Das Symposium findet in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Symposium: www.igorzabel.org


Organisiert von der Igor Zabel Association for Culture and Theory, Ljubljana, in Zusammenarbeit mit Mateja Kurir.

Stroke 240 + Stroke 241Created with Sketch.