„HIDDEN CURRICULUM“ bei tranzit.sk

Kostenloser Bustransfer zur Ausstellungseröffnung in Bratislava

Von

14/11/19

Bis

29/02/20

Ich habe den Bus verpasst. Der Bus war zu voll, also musste ich auf den nächsten warten. Der Bus hielt nicht an. Ich habe den Bus verpasst, weil die Bushaltestelle umgezogen ist und ich dem Fahrer nicht vertraut habe.

Auf der Suche nach Ausreden, um nicht an der Busreise nach Bratislava teilzunehmen? Tatsächlich finden Sie die besten vor Ort! Schauen Sie sich Hidden Curriculum Excuses von Annette Krauss (2007 – laufend) an.

Hidden curriculum (der versteckte Lehrplan) umfasst normalerweise die Nebenwirkungen des Schulunterrichts. Diese Ausstellung konzentriert sich auf das Bildungssystem und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft und ihre Individuen – on schooling. Bei der Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten geht es bei der Bildung, wie sie derzeit vom traditionellen Schulsystem festgelegt wird, im Wesentlichen darum, die richtige Arbeitsmoral zu erlernen und sich an die hierarchische Struktur der Gesellschaft anzupassen. Wenn wir also über Freiheit bei der Arbeit sprechen, müssen wir auch über Freiheit in der Bildung und in diesem Zusammenhang über offene Themen wie Disziplinierung, Respektierung der Autorität anstelle von kritischem Denken und die Vermittlung von Individualismus und Wettbewerbsfähigkeit im Gegensatz zu Kooperation als Arbeit sprechen. Wir müssen auch über Probleme wie Segregation, die Zunehmenden sozialen Unterschiede sowie integrative und einfühlsame Bildung sprechen. Wäre unsere Gesellschaft anders, wenn unser Bildungssystem auf demokratischen und respektvollen Grundsätzen beruhen würde?

Verpassen Sie nicht den Bus und vertrauen Sie unserem Fahrer!

Hidden Curriculum Eröffnung: Donnerstag, 14. November 2019 Dauer: Samstag, 29. Februar 2020

KünstlerInnen: Ane Hjort Guttu, Maja Hodošček, Adelita Husni-Bey, Jana Kapelová, Barbora Kleinhamplová & Zbyněk Baladrán, Servet Kocyigit, Eva Koťátková, Annette Krauss, Erik Sikora, Maja Štefančíková, Pilvi Takala

Kuratorinnen: Jana Kapelová, Eliška Mazalanová Kuratorische Mitarbeit: Judit Angel Raumdesign: Matej Gavula Grafikdesign: Magda Scheryová Produktion: Petra Balíková, Ivana Rumanová, Roman Bicek, Michal Kráľ, Ján Kekeli

Jana Kapelová ist bildende Künstlerin, Kuratorin und Kulturaktivistin, die sich sozial engagierten Themen widmet. Sie war Direktorin der Medium Gallery in Bratislava. Derzeit leitet sie das Studio von Intermedia an der Akademie der bildenden Künste in Bratislava.

Eliška Mazalanová ist Kuratorin und Kritikerin. Sie promovierte an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag und interessiert sich für sozial und ökologisch engagierte künstlerische Produktion. Derzeit ist sie Programmkoordinatorin für tranzit.sk.

Weitere Informationen: here

Titelbild: © Servet Kocyigit “ Higher Education“ 2006, 280x400cm, C-Print, Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

Stroke 240 + Stroke 241Created with Sketch.