Menü

Publikationen

Von Geschäftsberichten bis zu geförderten Veröffentlichungen. Hier finden Sie Groß- und Kleingedrucktes.

ERSTE Stiftung > Publikationen > Team 10 East

Team 10 East. Revisionist Architecture in Real Existing Modernism

Herausgeber: Łukasz Stanek
Verlag: Museum of Modern Art, Warschau
Inhalt: 252 Seiten
ISBN: 978-83-64177-03-3
Jahr: 2014

Dieser Band definiert den Begriff Team 10 East als konzeptionelles Werkzeug, um die Arbeit der Mitglieder des Teams 10 und ihrer Weggefährten aus staatssozialistischen Ländern – wie Oskar Hansen aus Polen, Charles Polónyi aus Ungarn und Radovan Nikšic aus Jugoslawien – zu erörtern.

Dieser neue Begriff erlaubt es den Mitwirkenden an der Entstehung des Buchs, sich diesen Personen aus vergleichender Sicht auf die sozialistische Moderne in Mittel- und Osteuropa zu nähern und die Beziehung zwischen Moderne und Modernisierung über den Eisernen Vorhang hinweg zu diskutieren. Dabei thematisiert Team 10 East den „Revisionismus“ in der Architektur und Politik des Staatsozialismus und zeigt, wie sich die Team-10-Architekten die Architektur der Moderne und den funktionalistischen Städtebau der Nachkriegszeit sowohl innerhalb als auch über die Grenzen eines durch den Kalten Krieg gespaltenen Europas hinweg zu eigen machten, kritisierten und entwickelten.

Diese Publikation ist in der ERSTE Stiftung Bibliothek verfügbar.