Menü

DYSTOPIE / UTOPIE ONLINE PARTY

der OFF-Biennale Budapest

Aktuell > DYSTOPIE / UTOPIE ONLINE PARTY
24. April, 20:00
Download iCal

OFF-Biennale Budapest, die größte unabhängige Veranstaltung für zeitgenössische Kunst in Ungarn, veranstaltet die Dystopia / Utopia-Party, die anstelle der Eröffnungsfeier des dritten OFF-Biennale-Jahrgangs organisiert wurde. Die Party wird auch eine Spendenaktion des Biennale-Teilnehmers PAD Foundation zum Nutzen einer benachteiligten getrennten Siedlung im ländlichen Ungarn starten.

Der dritte Jahrgang der OFF-Biennale Budapest sollte am 24. April 2020 eröffnet werden, musste jedoch verschoben werden. Nach aktuellen Plänen wird es im nächsten Frühjahr stattfinden. Die Dringlichkeit der Biennale und ihrer Projekte hat nur durch die sich ausbreitende COVID-19-Pandemie und ihre Auswirkungen zugenommen, was die Organisatoren dazu bringt, laut zu sein.

Am 24. April präsentiert die OFF-Biennale ein besonderes Ereignis: Online-Live-Stream-Party mit jungen aufstrebenden ungarischen Musikern. Das Team und die Teilnehmer der OFF-Biennale planen, gemeinsam mit Partnern, Unterstützern und mit lokalem sowie internationalem Publikum im virtuellen Raum zu demonstrieren, diesmal nicht gegen, sondern für etwas. „Wir werden in die Zukunft schauen und die Möglichkeiten eines konstruktiven Wandels nutzen. Feiern wir die bevorstehende Arbeit, die wir in den Aufbau nachhaltiger Systeme investieren könnten. Stellen wir uns den überwältigenden Dystopien und Utopien und erachten wir den möglichen Aufbau nachhaltiger Systeme als mögliche Form eines Widerstandes.

Gleichzeitig können Partygäste von zuhause aus aktiv werden: Parallel zur Party startet OFF-Biennale gemeinsam mit PAD Foundation eine vierwöchige Spendenaktion. Diese geht an eine Siedlung im ländlichen Ungarn, wo Unterstützung für viele lebensrettend ist. Es soll 90 Haushalten mit den Spenden helfen. Dafür ist der Kauf eines Ticket in Form einer Spende notwendig.

The line-up von Lahmacun Radio:

Bálint Szabó Gosheven
Ábris Gryllus
Lőrinc Borsos
Gábor Lázár

Mit der großzügigen logistischen und technischen Hilfe von Lahmacun Radio können Sie das Live-Video auf der Facebook-Seite der OFF-Biennale sehen. Die Audio-Version wird auf den Radiofrequenzen gestreamt: www.lahmacun.hu

DAS FUNDRAISING

Die PAD Foundation und die OFF-Biennale sammeln Spenden für 90 Haushalte einer getrennten Siedlung im ländlichen Ungarn.

Die PAD Foundation führt Forschungs-, Politikanalysen-, Anwaltschafts-, Aufklärungs- und Sensibilisierungskampagnen sowie sozial engagierte Kunstaktivitäten im Bereich Umweltgerechtigkeit durch. Die laufenden Forschungsarbeiten finden in einer sozial benachteiligten Siedlung in Ungarn statt, ergänzt durch Arbeiten zur Förderung der lokalen Zusammenarbeit und Interessenvertretung. Das Ergebnis ihrer Arbeit wird im Rahmen der dritten OFF-Biennale Budapest vorgestellt.

Menschen, die zu den am stärksten gefährdeten sozialen Gruppen gehören, sind von der aktuellen Pandemie überproportional betroffen. Trotz restriktiver Maßnahmen aufgrund der Epidemie wird der regelmäßige Kontakt zwischen PAD und der oben genannten Community neu gestaltet und ist weiterhin aktiv. In dieser Krise möchten PAD und OFF-Biennale die Gemeinde mit direkten materiellen Spenden unterstützen, die Haushalte auf der Grundlage früherer Umfragen am dringendsten benötigen: Neben Kisten mit Lebensmitteln und Hygieneprodukten möchten sie Hilfe bei der Sicherung der Stromversorgung leisten und Internetzugang für Fernunterricht ermöglichen. Das Fundraising kann hier unterstützt werden.