Generation In-Between


Die Kinder der Balkan kriege: Annäherungen an eine europäische Schlüsselgeneration

Wann: Donnerstag, 10. März 2016, 19 Uhr
Wo: Universität Wien, Aula am Campus, Altes AKH, Spitalgasse 2, erster Hof, Gebäude 11

Bitte hier zur Veranstaltung anmelden.

Wenn Sie verhindert sind, aber die Publikation kostenlos zugeschickt bekommen möchten, bitten hier ordern.

Programm

19:00
Einführung
Franz Karl Prüller, Vorstandsvorsitzender der ERSTE Stiftung

19:10
Die Kinder der Balkankriege: Seismogramm einer ambivalenten Generation
Rainer Gries, Inhaber des Franz Vranitzky Chair for European Studies an der Universität Wien und Professor an der Sigmund Freud Privat Universität Wien

19:30
Dialog der Generationen: Titos Enkel – Zukunft Europas
Junge Migrantinnen und Migranten aus den Nachfolgestaaten Jugoslawiens kommen zu Wort. Über ihre Geschichte und ihre Sicht auf Europa sprechen:

Azra Hodić, Sandra Radovanović und Matija Tunjić

mit

Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek
Der frühere Koordinator der Europäischen Union für den Stabilitätspakt für Südosteuropa (2002-2008) ist heute Vorstand des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa.
Und
Botschafter i.R. Dr. Wolfgang Petritsch
Der ehemalige Hohe Repräsentant der Vereinten Nationen für Bosnien und Herzegowina (1999-2002) ist heute Präsident der Austrian Marshall Plan Foundation.

Moderiert von Filip Radunović, Projektmanager Programm Europa, ERSTE Stiftung


Information

Datum

Donnerstag, 10. März 2016, 19 Uhr

Veranstaltungsort

Universität Wien
Aula am Campus, Altes AKH
Spitalgasse 2, erster Hof, Gebäude 11
1090 Wien